Mobiles für Babys und Kleinkinder

Mobiles für Babys und Kleinkinder
Mobiles für Babys und Kleinkinder

Mobiles sind ein tolles Spielzeug für Babys und Kleinkinder und gleichzeitig auch ein schönes Geschenk für frischgebackene Eltern. Mobiles sind kleine frei hängende Spielzeuge aus Fäden, Stäben und kleinen Figuren, wie beispielsweise Tieren, Sternen oder anderen Elementen, wie zum Beispiel bunten Steinchen. Babys und kleine Kinder sind fasziniert von der Beweglichkeit eines Mobiles und können den bunten Figuren stundenlang zuschauen. Daher eignen sich Mobiles besonders auch für den Einsatz über dem Wickeltisch. Wenn ein Baby oder Kleinkind sich ungern wickeln lässt, kann man es hervorragend mit einem Mobile ablenken. Gerne werden Mobiles auch über dem Bettchen aufgehangen, so dass das Baby oder Kleinkind bei Blick auf die bewegten Figuren zur Ruhe kommen kann. Es gibt auch Mobiles für den Kinderwagen, die sich als Unterhaltung für Babys bei längeren Spaziergängen eignen. Neben dem Unterhaltungswert eines Mobiles ist es auch ein schönes Dekorationselement in jedem Kinderzimmer. Mobiles sind ab der Geburt geeignet für Babys, sofern man auf eine sichere Anbringung und verschluckbare Kleinteile achtet.

Ein schönes Mobile hilft bei der Entwicklung

Mobiles trainieren durch die Bewegung und die Dreidimensionalität das räumliche Sehen. Diese ist bei Babys noch nicht ausgeprägt. Daher helfen Mobiles auch bei der Entwicklung von Babys und Kleinkindern. Später eignen sich Mobiles, um mit kleinen Kindern die Farben oder die Motive zu benennen. Um einen bestmöglichen Lerneffekt mit Mobiles zu erzielen, sollten kräftige Farben ausgewählt werden. Die Formen sollten am besten aus einer liegenden Position unterhalb des Mobiles erkannt werden. Es geht also nicht darum, dass das Mobile den Eltern aus einer stehenden Position gut gefällt, sondern dass es dem Baby oder Kleinkind im Liegen zusagt. Mobiles sind für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet. Für Mädchen werden häufig Motive wie Schmetterlinge, Blumen oder Herzen gewählt. Für Jungen gibt es Mobiles mit Autos, Flugzeugen oder wilden Tieren.

Mobiles für Babys und Kleinkinder

Das Baby liegt in seinem Bettchen und beobachtet interessiert das Baby-Mobile über sich! Foto: Serenkonata / Bigstock

Materialien für Mobiles

Es gibt unterschiedlichste Mobiles aus einer Vielzahl von Materialien. In der nachfolgenden Liste sind die wichtigsten aufgeführt:

  • Mobiles aus Holz
  • Mobiles aus Plastik
  • Mobiles aus Stoff oder Filz
  • Mobiles aus Perlen
  • Mobiles aus Naturmaterialien
  • Mobiles aus Bildern und Fotos

Häufig werden Mobiles auch selbst gebastelt und erhalten so eine ganz persönliche Note. Dazu werden gerne Fotos oder kleine Erinnerungsstücke genutzt. Der Fantasie sind beim Basteln von Mobiles (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Materialien sollten lediglich nicht zu schwer sein und sich gut durch leichte Windstöße bewegen lassen.

Die aktuellen Bestseller laut Amazon

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9

Letzte Aktualisierung am 17.10.2017 um 02:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mobile als Unterhaltungsspielzeug

Inzwischen wurden von einigen Herstellern auch Mobiles mit Musik, Licht und Motor entwickelt. Über einen batteriebetriebenen Antrieb drehen die Elemente des Mobiles sich im Kreis. Dazu können Melodien abgespielt werden, die besonders Babys und Kleinkinder ansprechen. Einige Modelle bieten zusätzlich eine bunte Beleuchtung. Dies ist besonders im dunklen Zimmer von Vorteil. Ein solches Mobile ist für eine längere Beschäftigung des Babys oder Kleinkindes besonders geeignet. Mobiles mit Musik und Bewegung werden auch gerne an Babywippen angebracht, und können beim Essen für Ablenkung sorgen.

Befestigung eines Mobiles

Ein Mobile kann für den Einsatz über dem Wickeltisch direkt an der Zimmerdecke angebracht werden. Für das Aufhängen eines Mobiles am Bett gibt es spezielle Mobilehalterungen, die an den Gitterstäben des Babybetts befestigt werden können. Wenn das Babybett über einen Betthimmel verfügt, kann das Mobile auch an der Halterung für den Himmel angebracht werden. Für Babywippen kann man ebenfalls Mobilehalterungen kaufen, oder sie sind bereits an der Wippe angebracht. Handwerklich begabte Eltern können eine Mobilehalterung natürlich auch selber bauen. Dazu eignen sich Holzkonstruktionen oder vorgefertigte Regalträger aus dem Baumarkt. Es muss nur darauf geachtet werden, dass das Mobile außerhalb der Reichweite von Babys und Kleinkindern angebracht wird, da aufgrund der Schnüre eine erhöhte Strangulations- und Erstickungsgefahr droht.

Ein Mobile ist als erstes Geschenk für ein Baby, als buntes Spielzeug für ein Kleinkind oder als Dekoration im Kinderzimmer immer eine schöne Idee.

Bewertungen

 

Leave a Comment

Comment (required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Name (required)
Email (required)