Pampers Baby Dry Windeln

Pampers Baby Dry Windeln
Pampers Baby Dry Windeln

Wer sein Baby in den ersten Monaten glücklich machen möchte, sollte unter anderem zu einer Windel greifen, die lange trocken hält. Denn nichts ist so unangenehm wie ein feuchter Po. Besonders in den langen Nachtstunden verhilft eine hochwertige Windel dem Baby zu einem zufriedenen Schlaf. Pampers Baby Dry Windeln erfüllen genau diese Voraussetzungen.

Die Geschichte der Pampers

Pampers Baby Dry Windeln

Pampers Baby Dry Windeln – Foto: Amazon.de

Heute zählen die Pampers Windeln zu den marktführenden Modellen auf diesem Gebiet. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa und weltweit. Diesen Erfolg verdankt das Unternehmen letztendlich seinem Erfinder und einer ständigen Weiterentwicklung sowie durch Interesse und Spaß an der Arbeit.

Die erste Pampers wurde um 1950 von Victor Mills entwickelt, einem Großvater, der den jungen Muttis das Wickeln ihrer Babys erleichtern wollte. Damals wurden die Kleinkinder ausschließlich mit Baumwolltüchern gewickelt, die mittels Sicherheitsnadeln gehalten wurden. Oftmals kam es durch die nassen Lappen zu wunden Pos. Nach der Verwendung wurden die Baumwolltücher dann ausgekocht und wiederverwendet. Eine Arbeit, die sehr zeitintensiv und geruchsbelästigend war. Victor Mills wollte Abhilfe schaffen und erfand die erste Einwegwindel, die bald darauf dem Markt revolutionierte. Der Siegeszug der Pampers begann.

Mit den Jahren wurde das Produkt immer weiterentwickelt und verbessert. Besonderer Augenmerk wurde dabei auf den Tragekomfort gelegt. Denn schließlich sollte das Baby nicht nur trocken liegen, sondern es auch bequem haben. Je nach Alter muss eine Windel verschiedenen Anforderungen gerecht werden. Ein Säugling, der vorwiegend still liegen bleibt, benötigt eine Windel, die die Feuchtigkeit schnell von Babys Po ins Innere transportiert. Die Windeln von aktiven Kleinkindern hingegen müssen zusätzlich auch noch straff genug sitzen, um beim Krabbeln oder Toben nicht zu verrutschen. Dennoch darf sie nicht einengen oder gar Bauch oder Oberschenkel abschnüren. Auch die unterschiedlichsten Materialien wurden ausprobiert, damit die Produkte die Feuchtigkeit schnell absorbieren und so einen wunden Po vorbeugen können. Heute zählen die Pampers Baby Dry Windeln zu den hochwertigsten Modellen auf dem Markt, die all diese Bedingungen erfüllen und so nicht nur die Babys selbst, sondern auch ihre Mütter und Väter glücklich machen.

Angebote bei Amazon

SaleBestseller Nr. 1 Pampers Baby-Dry Windeln, Gr. 5, 11-16kg, Monatsbox, 1er Pack (1 x 144 Stück)
SaleBestseller Nr. 2 Pampers Baby-Dry Windeln Größe 5 (11-16 kg), Luftkanäle für atmungsaktive Trockenheit die ganze Nacht, Mega Plus Pack, 1er Pack (1 x 90 Stück)
SaleBestseller Nr. 3 Pampers Active Fit Windeln,Gr.5, Junior 11-23kg, Monatsbox, 1er Pack (1 x 136 Stück)
Bestseller Nr. 4 Pampers Baby-Dry Windeln Größe 5 (11-23 kg), Luftkanäle für atmungsaktive Trockenheit die ganze Nacht, Giga Pack, 1er Pack (1 x 108 Stück)
Bestseller Nr. 5 Pampers Baby-Dry-Windeln, Größe 7, 58 Stück
Bestseller Nr. 6 Pampers Baby Dry Größe 5 Junior 11-25kg Jumbo Plus Pack (1 x 72 Windeln)

Letzte Aktualisierung am 20.10.2018 um 06:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Vor- und Nachteile einer Pampers Baby Dry Windel

Pampers Baby Dry Windeln sind nicht umsonst bei den Eltern so beliebt. Denn Qualität spricht sich rum und setzt sich durch. Das Unternehmen ruht sich jedoch nicht auf seinem Erfolg aus, sondern investiert viel Zeit und Geld in die Forschung und eine fortschrittliche Technologie. Das Resultat ist eine sehr hochwertige Windel mit hervorragenden Eigenschaften. Es gibt inzwischen viele Hersteller von Wegwerfwindeln, doch die Pampers Baby Dry Windeln ist ein Produkt, welches ihresgleichen sucht.

Baby Windeln von Pampers

Foto: Amazon.de

Die Pampers Baby Dry Windeln sind besonders atmungsaktiv und können bis zu 12 Stunden Babys Po trocken halten. Durch das spezielle Material kann die Haut atmen. Das Baby schwitzt nicht. Eine zusätzliche Schicht aus einer pflegenden Lotion ist in das Material eingearbeitet und schützt die empfindliche Haut des Babys zusätzlich. Die Windeln sind weich wie Baumwolle und so leicht, sodass das Kind sie nicht als störend empfinden kann. Dank der neuen 3 D Passform sitzt die Pampers Baby Dry Windel in jeder Situation und bei allen Aktivitäten sicher und bequem. die Bündchen an Bauch und Beinen liegen eng an, ohne jedoch einzuengen. Sie machen jede Bewegung mit und verhindern erfolgreich ein Verrutschen oder Auslaufen. So kann sich das Baby frei bewegen und dennoch von den zahlreichen Vorteilen der Pampers Windeln profitieren. Nach dem Gebrauch kann die Windel einfach entsorgt werden. Das spart Waschmittel, Strom und Zeit.

Neben den Vorteilen besitzt die Pampers Baby Dry Windeln jedoch auch einige Nachteile, die nicht unbeachtet bleiben sollten. Der größte Nachteil ist natürlich im Umweltschutz zu sehen. Da es sich bei dem Produkt um einen Einwegartikel handelt, sammelt sich im Laufe der Zeit eine große Menge an Müll an. Immerhin benötigen Babys und Kleinkinder zwei bis drei Jahre lang mehrere Windeln täglich. Da dieser jedoch inzwischen in der Müllverbrennungsanlage mit fortschrittlichen Rauchfiltern und unter strengen Kontrollen sachgerecht entsorgt werden, entsteht inzwischen kaum noch eine hohe Umweltbelastung.

Ein zweiter Nachteil sind die anfallenden Kosten. Durch die stetige Forschung sowie die Investition in die neueste Technik und moderne Produktionsstätten kosten Pampers Baby Dry Windeln im Verhältnis gesehen natürlich auch mehr als billige Nachahmungen. Ein Aspekt, den die Eltern aber gerne in Kauf nehmen, da die Produkte hochwertig und sehr bequem sind. Durch den Kauf im Internet und/oder von Vorteilspackungen kann bares Geld eingespart werden. Denn so können junge Eltern von Rabatten und Gutschein-Aktionen profitieren und eine hochwertige Windel zu einem fairen Preis kaufen. Ihrem Kind zuliebe.

Bewertungen

 

Leave a Comment

Comment (required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Name (required)
Email (required)